Plutonias Basilikum-Pesto

Basilikum-Pesto

Zutaten:

  • Basilikum (frisch oder eingefroren)
  • Öl (Olivenöl, es geht aber auch Sonnenblumenöl)
  • Pinienkerne
  • Knoblauch (am besten frisch, zur Not geht auch Pulver)

Auf Mengenangaben habe ich verzichtet, da jeder nach Geschmack variieren sollte. Ich liebe Knoblauch und mach da immer mehr rein.

Die Pinienkerne kurz in der Pfanne rösten. Dann alles zusammen in den Zerhäcksler und gut mischen lassen, sodaß eine schöne gleichmäßige Paste entsteht. Je nach Geschmack kommt mehr Öl rein, um das ganze flüssiger zu bekommen.

 

Das Pesto kann, wie oben auf dem Bild zu sehen, in einem alten Marmeladenglas mehrere Wochen im Kühlschrank gelagert werden.

Instagram
Follow

Lieblingsshops

Meine Seite durchsuchen

Loading
This seal is issued to www.plutonia-online.de by StopTheHacker Inc.
plutonia-online.de Webutation