Schwarze Beinstulpen

Meine beste Freundin hat sich, schon vor sehr langer Zeit und auch immer wieder regelmäßig, Stulpen gewünscht. Das alleine wäre ja nicht schlimm gewesen, aber sie wollte sie in schwarz. Und schwarz stricke ich extrem ungern. Und jede Strickerin, die schon schwarz verstrickt hat, kann mich jetzt verstehen. Mal eine schwarze Reihe als Kontrast ist nicht schlimm, aber Stulpen nur aus dieser Farbe, dafür habe ich mich lange gedrückt.

Schwarze Bein-Stulpen im Patentmuster
Schwarze Bein-Stulpen im Patentmuster

Aber meine Freundin war hartnäckig und hat mir ihren Wunsch bei jeder Gelegenheit unter die Nase gerieben. Und steter Tropfen höhlt ja bekanntlich den Stein. Also habe ich mich erweichen lassen. Ich hatte mir vor einer Weile zusammen mit der Wolle für einen Knitalong (Bericht folgt) 10 Knäuel schwarze Sockenwolle von Opal bestellt. Eigentlich hatte ich diese als Kontrastfarbe für die bunte Sockenwolle gedacht, sodass ich mehrere verschiedene Knäuel aus dem Opal-Abo zu einem Pullover oder einer Jacke verstricken kann. Also hatte ich auch keine Ausrede mehr, dass ich ja gar keine schwarze Wolle zur Hand habe.

Gestrickt aus 68 Maschen im Patentmuster (nach diesem Video) ca. 25 cm lang.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge mir auf:

Follow

Meine Bilder bei Instagram

Instagram

Lieblingsshops

Meine Seite durchsuchen

Loading
This seal is issued to www.plutonia-online.de by StopTheHacker Inc.
plutonia-online.de Webutation