Es weihnachtet schon sehr - erstes Weihnachtsgeschenk übergeben

Ja, ihr lest richtig, bei mir weihnachtet es schon sehr. Und das erste Weihnachtsgeschenk habe ich auch schon verschenkt.

 

Aber mal der Reihe nach. Den "Schneekristall" habe ich ja letztes Jahr begonnen. Das Top war fertig und Weihnachten vorbei. Also erstmal auf Halde gelegt. Zumal ich eh lange weder Vlies noch Rückseitenstoff hatte. Diese Tischdecke habe ich dann Mitte September wieder ausgekramt. Geheftet und einige wenige Quiltlinien hatte ich letztes Jahr noch geschafft. Den Rest habe ich dann innerhalb von zwei Wochen noch gequiltet und das Binding war eine Sonntagsbeschäftigung. Zum ersten mal keine rechteckige Decke, da ist das Binding an den Ecken etwas anders. Und irgendwie hat mir das auch nicht so gefallen. Aber da fehlt mir halt die Übung. Die Beschenkte sieht es mir aber nach, dass die 6 Ecken nicht so perfekt sind.

 

Anfang Oktober habe ich die Decke dann verschenkt. Die Beschenkte ist meine Mutter. Sie schimpft seit Jahren, dass es keine halbwegs hübschen Weihnachtstischdecken mehr zu kaufen gibt. Nur Zeug mit viel Spitze dran oder mit massenweise Goldfäden bestickt.  Hinzu kommt, dass meine Eltern einen dreickigen Tisch haben, worauf jede rechteckige Decke nicht so richtig gut zur Geltung kommt. Da paßt doch eine sechseckige Decke viel besser. Ich hatte ihr dann letztes Jahr schon ein Foto des fertigen Tops gezeigt und sie war schon damals begeistert. Also sollte sie die Decke auch bekommen.

 

Da ich aber Anfang Oktober zum letzten mal wohl vor Weihnachten zu meinen Eltern gefahren bin, mußte ich sie schon da mitnehmen. Meine Mutter hat sich natürlich riesig gefreut. Ich weis nicht, wie oft sie erwähnt hat, dass die Decke doch wirklich perfekt zu ihrem neuen Adventsgesteck passen würde.

 

Und hier nochmal die fertige Decke in ihrer ganzen Pracht:

Schneekristall

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge mir auf:

Follow

Meine Bilder bei Instagram

Instagram

Lieblingsshops

Meine Seite durchsuchen

Loading
This seal is issued to www.plutonia-online.de by StopTheHacker Inc.
plutonia-online.de Webutation