Sterntaler Blöcke 4 + 5 +6

Ich bin noch ein paar Bilder von Mittwoch schuldig. Also hier die Blöcke, die ich am Mittwoch genäht hab.

 

Block Nummer 4:

Sterntaler Block 4Der Block war recht einfach. Aber nach den bisherigen Erfahrungen habe ich die Maße erstmal selbst nachgerechnet. Was auch gut so war, denn Schablone K war natürlich wieder zu klein und auch der Winkel stimmte nicht. Es hätten 45° sein müssen, aber die Schablone hat 48° gehabt. Aber nachdem ich das korrigiert hatte und meine eigene Schablone gemacht habe, hat es wunderbar geklappt.

 

Block Nummer 5:

Block 5Da ich für Block 4 schon die Schablone K korrigiert hatte, war dieser Block sehr einfach und schnell genäht. Nur dreht sich der Stern in die falsche Richtung. Laut Schemazeichnung müßte er sich anders drehen. Aber ich hab nochmal genau nachgelesen, das steht nichts, dass man eine andere Schablone nehmen soll und auch nicht, dass man Schablone K anders benutzen soll. Denn man hätte Schablone K spiegeln müssen, damit sich der Stern in die andere Richtung dreht. Andererseits finde ich das jetzt nicht so tragisch und ich werde sich nicht auftrennen deswegen.

 

Block Nummer 6:

Block 6Im Vergleich zu den vorherigen einer der einfachsten Blöcke. Nur Quadrate und Dreiecke. Trotzdem hat es am längsten gedauert, ihn zu nähen, einfach weil er so viele Einzelteile hat.

 

Damit habe ich die 6 großen Blöcke des Sternaler fertig. Nun folgen 12 kleine Blöcke. Das sind aber nur 3 unterschiedliche von denen jeder 4 mal genäht werden muss. Da jeder Block aus anderen Stoffen sein soll, wird das zwar eine größere Schneideaktion, aber beim Nähen dürfte ich schneller sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Instagram
Follow

Lieblingsshops

Meine Seite durchsuchen

Loading
This seal is issued to www.plutonia-online.de by StopTheHacker Inc.
plutonia-online.de Webutation