Jelly-Rainbow Schritt 2

Nachdem ich vorgestern den ersten Schritt meines Jelly-Rainbow genäht hab, habe ich mich gestern an Schritt 2 gemacht und die Streifen zu vieren aneinander genäht. Da es rechnerisch nur noch halb soviele Nähte waren, wie am Abend zuvor, war ich sehr fix mit Nähen fertig. Dafür stand ich umso länger am Bügelbrett. Nach insgesamt rund 2 Stunden und einer defekten Glühbirne, die mich auf die Leiter zwang, sah mein Nähtisch heute morgen dann so aus:

 

Jelly-Rainbow Streifen

 

Und speziell für meine liebe Freundin Doris, die mich gebeten hat, die Nähzeit zu stoppen, hier eine Übersicht, wieviel Zeit ich wofür gebraucht hab. Die Tabelle bastle ich unter jeden Beitrag und erweitere sie um den jeweiligen Schritt. Doris, dann kannst du dir selbst die Zeit ausrechnen, die dich interessiert ;-)

Benötigte Zeit

  Nähzeit Bügelzeit Sonstiges gesamt
Schritt 1
1 0 0,5 (Stoffe sortieren) 1,5
Schritt 2
0,5 1 0 1,5
gesamt 1,5 1 0,5 3

Und nun geht es an Schritt 3: Zuschneiden der Streifenblöcke. Ich denke, aus jedem dieser Streifen werde ich 5 Blöcke schneiden können. Für einen sechsten wird es wohl nicht reichen. Aber Reste kann man ja auch immer gut gebrauchen *zwinker* Damit habe ich das Zuschneiden von 50 Blöcken vor mir, denn aus den 40 Streifen der Jelly-Roll sind 10 zusammengenähte Streifen entstanden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge mir auf:

Follow

Meine Bilder bei Instagram

Instagram

Lieblingsshops

Meine Seite durchsuchen

Loading
This seal is issued to www.plutonia-online.de by StopTheHacker Inc.
plutonia-online.de Webutation