Bildanleitung: Double-Four-Patch aus Quadrat-Scraps

fertiger Block

Block Double-Four-Patch

Material

  • Quadrate (Scraps) nicht kleiner als 10cm; jede andere Größe eignet sich für diese Nähtechnik genauso.
  • Kombinierbar mit Resten der Größe 5cm x 5cm; 5cm x 10cm; 5cm x 15cm; usw. bzw. zur Größe der Quadrate passende Reste.

 

Man kann die Quadrate nach Farben oder einfach nach hell/dunkel sortieren, man kann sie aber auch wild mischen. Die Möglichkeiten sind sehr groß. Für meinen Quilt nehme ich die Quadrate bunt gemischt. Die Nähtechnik ist die gleiche.

 

Jeweils zwei Quadrate rechts auf rechts zusammenlegen und zwei gegenüberliegende Kanten zusammennähen:

Das Quadrat in der Mitte auseinander schneiden:

Die beiden Teile auseinander bügeln:

Dann die gleichen Teile jeweils verdreht wieder rechts auf rechts aufeinander legen:

Und wieder an den beiden gegenüberliegenden Kanten zusammennähen:

Wieder in der Mitte auseinander schneiden:

Und wieder die beiden Teile auseinander bügeln:

Damit hat man aus zwei Quadraten zwei identische Four-Patches genäht. Mit einem weiteren Satz Four-Patches kann man nun einen Double-Four-Patch nähen, so wie ich es für eine Decke mache:

Man kann die Blöcke aber auch anderweitig kombinieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Annette (Donnerstag, 13 September 2012 15:11)

    Hallo Silke,
    vielen Dank für deinen Kommentar.Den dritten Teil habe ich auch schon liegen...und kann es kaum erwarten ihn anzuhören.
    Eine tolle Bildanleitung, die kann ich bestimmt gebrauchen. Bin gerade dabei eine Patchworkdecke aus Strefen zu nähen, meine erste, mal sehen wie sie wird.Und es macht richtig Spaß.
    Ich möchte danach noch eine Decke aus Quadraten nähen und da kommt deine Bildanleitung genau richtig.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.

    LG Annette

Folge mir auf:

Lieblingsshops

This seal is issued to www.plutonia-online.de by StopTheHacker Inc.
plutonia-online.de Webutation