Basilikumernte

Braucht jemand Basilikum? Nachdem ich vor wenigen Wochen bereits einmal das Basilikum abgeerntet habe, war es schon wieder soweit gewachsen, dass dringend ein neuer Schnitt fällig war. (Von der Petersilie hab ich zwischendurch immer mal was an den Salat gemacht, sodass die nicht ganz so gewuchert ist.) Eine Basilikumpflanze hat sogar schon zu blühen begonnen und dann kann man die Blätter nicht mehr wirklich gebrauchen. Sie verlieren dann wohl sehr stark an Aroma. Also habe ich fleißig zurechtgeschnitten:

 

Basilikumernte

 

Die Frischhaltedose war doch reichlich klein gewählt, aber die größte, die ich bekommen habe. Also das ganze schonmal kleinschneiden, da später eh Pesto draus werden soll. Über eine Stunde hat es gedauert, aber ich hab die große Schüssel voll tatsächlich in die kleine Dose bekommen. Was gut zu wissen ist, denn in 3 Wochen spätestens ist die nächste Ernte fällig und wenn das so weiter wächst, wird es nicht weniger werden. Also kauf ich mir schonmal vorsorglich nochmal so eine Dose. Dann brauch ich nur noch mehr Platz im Tiefkühlfach. Also muss ich in den nächsten Wochen das Eis dort wegessen. Aber das krieg ich hin ;-)

 

Und nächstes Jahr brauch ich kein Basilikum zu pflanzen oder nur sehr sehr wenig, denn das gibt einen Vorrat an Pesto, der sicher ein ganzes Jahr hält. Ich sollte mir jetzt dringend mal nen ordentlichen Mixer dafür zulegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge mir auf:

Follow

Meine Bilder bei Instagram

Instagram

Lieblingsshops

Meine Seite durchsuchen

Loading
This seal is issued to www.plutonia-online.de by StopTheHacker Inc.
plutonia-online.de Webutation