Kräuter-Fensterbank

Vor einiger Zeit hatte ich ja bereits über meinen kleinen Kräutergarten auf der Fensterbank berichtet. Mittlerweile ist auch die Petersilie ordentlich gewachsen. Leider sieht der Schnittlauch immer noch sehr spärlich aus. Ich befürchte fast, daraus wird nichts. Einzelne dünne Halme sind nur zu sehen, die kaum lang genug zum Ernten sind. Und dann fangen die ersten schon an, braun zu werden. Schade, dabei mag ich doch Schnittlauchsalat ganz besonders.

 

Aber wenigstens das Basilikum und die Petersilie gedeihen recht gut. Bereits vor ca. zwei Wochen hatte ich einzelne Basilikumpflänzchen ausgedünnt. Am Samstag hab ich nun eine größere Umpflanzaktion gestartet. Hier die Ergebnisse in Bildern:

 

Die Petersilie sieht noch ein wenig mitgenommen aus:

PetersilieHiervon hab ich jetzt diesen Topf mit 8 Pflänzchen und noch einen großen Topf mit 16 Pflänzchen.

 

Das Basilikum hat es deutlich unbeschadeter überstanden:

BasilikumDavon gibt es einen großen Topf mit 16 Pflänzchen, zwei Töpfe mit je 9 Pflänzchen und 2 kleine Töpfe mit je 8 Pflänzchen. Insgesamt also 50 Basilikum-Pflänzchen.

 

Und hier mal noch eine Basilikum-Pflanze, die ich schon vor ca. 2 Wochen umgepflanzt hatte:

Basilikum

 

Aus dem winzigen Pflänzchen aus dem letzten Beitrag wurde in nur zwei Wochen diese beachtliche Pflanze. Nicht mehr lange, dann kann ich bestimmt das erste eigene Pesto machen. Also stell ich mir jetzt der Frage, wo ich die Pinienkerne fürs Pesto herbekomme. In "meinem" Supermarkt hier hab ich nur alle möglichen anderen Kerne gesehen. Ob das auch mit Sonnenblumenkernen gehen würde?

 

So viele Pflänzchen habe ich umgepflanzt und ausgedünnt und ich habe immer noch Basilikum- und Petersilien-Pflänzchen übrigen. Also muss ich am besten die Woche nochmal im Baumarkt vorbei. Am Samstag war es leider schon etwas spät, um nochmal loszugehen. Und nach der Schlepperei von 10l Blumenerde über 1,6 km war meine Motivation nicht mehr allzugroß. Und ich hab ja schon reichlich Pflänzchen. Vermutlich mehr, als ich tatsächlich verbrauchen kann. Aber irgendwie hat es was, wie die Kräuter da so in den mediteranwirkenden Töpfen auf meiner Fensterbank vor sich hinwachsen.

 

Wenn ich Fenster geputzt hab, gibt es noch ein Bild, auf dem man meine gesamte Fensterbank sieht. Aber die schmutzigen Fenster will ich keinem meiner Leser zumuten. Hat es jetzt sogar ein Vogel geschaft, mein Fenster als Toilette zu mißbrauchen :-(

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Instagram
Follow

Lieblingsshops

Meine Seite durchsuchen

Loading
This seal is issued to www.plutonia-online.de by StopTheHacker Inc.
plutonia-online.de Webutation