Graphiktablett - Mein neustes Spielzeug

Ich habe mir für 169 Euro ein neues Spielzeug gegönnt. Das Graphiktablett Wacom CTH6705 Bamboo.

Gestern konnte ich es an der Packstation abholen.  Und so sieht es ausgepackt auf meinem Schreibtisch aus.

Graphiktablett Bamboo
Warum ich mir das gekauft hab, fragt ihr euch? Wozu braucht man das? Zugegeben, brauchen tu ich es nicht. Aber ich stelle immer wieder fest, dass die Maus doch ihre Grenzen hat, was das Zeichnen angeht. Verwackelte Linien und Ausrutscher sind mit einer Maus mehr Regel als Ausnahme. Meine ganzen Entwürfe für Patchwork und Stricken landen daher auf irgendwelchen Zetteln und diese mit Glück in einem Sammelordner. Manchmal fallen sie auch dem Aufräumen zum Opfer. Ich träume schon länger davon, meine Entwürfe zu digitalisieren. Mit Scanner ginge das. Das Abfotographieren mit der Kamera klappt leider sehr schlecht. Gerade Bleistiftlinien sind so gut wie nicht zu erkennen. Mit Graphiktablett ginge das auch und es ist noch soviel mehr möglich. Also hatte ich die Wahl Scanner oder Graphiktablett. Zugegeben, ein Scanner hat auch seine Vorteile, vor allem, wenn ich mal wieder für Behörden oder Finanzamt eine Kopie von etwas brauche. Aber das kann ich auch in einem Copy-Shop erledigen und es kommt doch nicht so oft vor. Dahingegen würde ich mit einem Graphiktablett deutlich mehr "anstellen" können. Zum einen natürlich meine Entwürfe digitalisieren. Wobei ich hier natürlich auch mehr Möglichkeiten hab, als ein einfaches Papierstück hergibt. Ich kann nämlich beim Patchwork direkt die entsprechenden Stoffe "verarbeiten", wenn ich davon ein Bild hab. Oder aus einem Basisentwurf mehrere Versionen ausarbeiten, ohne immer mit der Zeichnung "bei Null" anfangen zu müssen. Und ich kann natürlich auch richtige Bilder malen. Früher hab ich sehr viel mit Wasserfarben und Buntstiften gemalt und dabei einige ansehnliche Bilder produziert.
Lange Rede kurzer Sinn: Ich geh jetzt mit meinem Graphiktablett spielen und ihr dürft gespannt sein, was es bald noch so alles hier zu entdecken gibt. Denn digitale Entwürfe meiner Arbeiten kann ich hier auf meiner Seite ja recht einfach zur Verfügung stellen. Und der erste Entwurf, den ich mit meinem neuen Spielzeug erstellen werde, ist der für die quergestrickte Jacke, die mir nun schon eine Weile durch den Kopf spukt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Folge mir auf:

Follow

Meine Bilder bei Instagram

Instagram

Lieblingsshops

Meine Seite durchsuchen

Loading
This seal is issued to www.plutonia-online.de by StopTheHacker Inc.
plutonia-online.de Webutation